Berlin Authors

Großstadtklänge

Das Bild zeigt eine Luftansicht auf die Spree und die Oberbaumbrücke im Sonnenaufgang. In verschnörkelter Schrift steht im oberen Drittel der Buchtitel "Großstadtklänge", darunter der Untertitel "Von singenden Vögeln in dunklen Gassen". Am oberen Rand stehen die Namen der Herausgeberinnen: S. M. Gruber, Liv Modes, Jen Pauli, Katharina Stein

Klänge, Geräusche, Rauschen – Stille. 

Berlin hat einen ganz eigenen Sound, der irgendwo zwischen Clubdröhnen, Presslufthämmern und Fassadenflüstern liegt. Einen Sound, der das Gefühl der Stadt in uns nachklingen lässt, wohin wir auch gehen. 

31 Berliner Autor*innen schreiben darüber, wie sie ihre Großstadt hören – nicht nur mit den Ohren. Eine Stadt, die mit leisem Vogelzwitschern erwacht, die immerfort murmelt und flüstert, die rauscht und schreit und singt und streitet, die aber auch ganz plötzlich in Schweigen verfallen kann. Sie nehmen dich mit auf Tanzflächen, in Hinterhöfe, Beerdigungsinstitute, Seitengassen, Seziersäle, in die Vergangenheit und die neue Gegenwart. 

Die Autor*innen: Jana Thiel, Liv Modes, Aylin Ünal, Daniel Klaus, Anna Heitger, Sofia Banzhoff, Claudia van Leeuwen, Matthieu Jimenez, Tobias Panthel, Alicia Voigt, S. M. Gruber, Lars Widmann, Maja Janina Heining, Christin Tewes, Jane Nagler, Sophie Laaß, Manja Siber, Pêcheuse, Ulrike Günther, Emma Rüter, Tanja Ganser, Spunk Seipel, Nadja Kasolowsky, Jennifer Pfalzgraf, Frauke Gerstenberg, Jen Pauli, Nicolas Stille, Mechthild Henneke, Jo Lenz, Sylwia Westerberg, Katharina Stein

Neugierig geworden? Bestell dein Exemplar vor unter team@berlinauthors.de!

© 2020 Berlin Authors

Thema von Anders Norén